Man muss einmal im Leben ein Haus gebaut haben…

Die letzten Wochen und Monate waren total intensiv und auch anstrengend. Während mein Mann bei unseren Kunden vor Ort war, war ich teilweise Bauleiterin, Problemlöserin und auch selbst handwerklich im Einsatz. Von Parkett legen, über Tischlerarbeiten, Trockenbau, Malern und Innenausbau, reicht mittlerweile das Portfolio und die Lernkurve war sehr steil. Und ja, daneben musste die Firma auch noch weiterlaufen.