Startseite » Über uns
Was bedeutet “Restart Thinking”?

„Restart Thinking“ bedeutet für uns Veränderung denken zu können – aber nicht nur im Rahmen des Bekannten, sondern vor allem darüber hinaus. Besonders die Klimakrise stellt uns vor noch nie dagewesene Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Was tun Unternehmen, um in der Klimakrise erfolgreich und wettbewerbsfähig zu bleiben? Wie geht man dabei vor? Erstmals geht es darum Veränderungen denken zu können, aus diesem Impuls kommt dann die konkrete Strategie und Umsetzung. Besonders in KMUs herrscht oft noch Ratlosigkeit, wo man anfangen soll. Im #RestartThinking Blog finden Sie konkrete Ansätze für verschiedene Handlungsfelder sowie Impulse und Studien für Ihren Wissensvorsprung.

Seien Sie die Veränderung, die Sie sich für die Welt wünschen.

Worum geht es im #RestartThinking Blog?

Im #RestartThinking Blog sind wir im Jahr 2016 mit dem Thema Elektromobilität für Vielfahrer:innen gestartet. Doch auch wir haben uns verändert. Das Elektroauto gibt es selbstverständlich noch immer, aber mittlerweile fahren wir etwa 2.000 km pro Woche mit der Bahn quer durch Mitteleuropa um zu unseren Kund:innen zu kommen. Denn die Individualmobilität ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Nach 99 Beiträgen v.a. zum Thema E-Mobilität war über dieses Thema alles gesagt und eine Veränderung ist angebracht.

Unsere Praxiserfahrung und Expertise im Bereich der Klimatransformation und Nachhaltigkeit wollen wir mit Ihnen teilen. Im #RestartThinking Blog erfahren Sie, wie Unternehmen in der Klimakrise erfolgreich und wettbewerbsfähig bleiben:

  • Wie kann man Veränderungsprojekte in Unternehmen erfolgreich umsetzen? Erfahren Sie, wie sie in Zukunft erfolgreich bleiben und Risiken minimieren können.
  • Wie können Ressourcen, Kosten und Emissionen eingespart werden?
    Lernen Sie die Vorgehensweise und Stellschrauben kennen.
  • Was bedeutet Nachhaltigkeit und warum ist diese mehr als nur Marketing?
    Lesen Sie Berichte aus der Praxis für die Praxis.
  • Welche Trends und Innovationen gibt es? Welche neue Regelungen kommen auf uns zu (z.B. Taxonomie, CSRD)? Erhalten Sie Orientierung und Einblicke.
  • Was können wir noch tun um der Klimakrise entgegenzuwirken? Lesen Sie über Praxisimpulse und Hintergründe zum Nachdenken.
  • Zudem bieten wir Dateien zum Download an und veröffentlichen interessante Medienbeiträge und Studien für Ihren Wissensvorsprung.

Ihr Mehrwert

Egal ob Sie Geschäftsführer:in, Führungs- oder Fachkraft, Mitarbeiter:in sind oder gerade in den Beruf starten – wir schreiben für Sie, denn Veränderungsfähigkeit geht uns alle an.

Wer steckt hinter dem #RestartThinking Blog?

Dieser Blog wird betrieben von Buchinger|Kuduz, einer von Dr. Mario Buchinger gegründeten Unterstützungsorganisation, die explizit keine Unternehmensberatung ist. Bei Buchinger|Kuduz geht es darum, als externe Instanz überflüssig zu werden. Unsere Unternehmensvision lautet:

Die Wirtschaft handelt im Sinne der “Ehrbaren Kaufleute”.

Anstelle gegen etwas zu sein, sind wir für etwas. Wir sind für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft, in der die Wirtschaft ein Teil – aber nicht wie bisher das Maß aller Dinge – ist. Die Basis für unser Handeln bildet der Ansatz des Kaizens. Dabei wird Kaizen als das gesehen, was es ist: Eine lebendige und insbesondere von der Unternehmensführung vorgelebte Kultur. Als Unternehmerin und Unternehmer kennen wir die Notwendigkeit zur Veränderung und die Anforderung uns laufend in Frage zu stellen. Das ist allerdings nicht schlimm. Die Natur macht es uns vor – alles ist laufend in Veränderung.

Veränderung. Denken. Können.

ist daher unser Motto – oder anders gesagt #RestartThinking. Auch wenn wir Menschen uns noch immer evolutionär geprägt mit Anpassungen schwertun, kommt mit etwas Übung die Selbstverständlichkeit und das gute Gefühl, wieder einmal besser geworden zu sein. Nicht nur persönlich, auch bei Organisationen funktioniert das. Wir hängen oft an alten Gewohnheiten ohne diese auf den Prüfstand zu stellen. Das lässt sich ändern. Kommen Sie mit auf Ihren Weg zur Veränderungsfähigkeit!

Wer schreibt für Sie?

Marlene Buchinger, MSc. ist Spezialistin für Erneuerbare Energie und Nachhaltigkeit. Als Projektentwicklerin kam sie mit Elektromobilität bereits im Jahr 2009 in Kontakt und das Thema hat sie seit damals nicht mehr losgelassen. Erneuerbare Energien sind ihre Passion und mit verschiedenen Projekten trägt sie zu einer lebenswerten Zukunft bei. Seit 2021 geht Marlene Buchinger als zertifizierte „CSR-Managerin“ auch dem Thema Nachhaltigkeit auf den Grund. Immer auf der Suche nach neuen Ideen und Wissen recherchiert sie für Sie die Trends und Neuigkeiten in diesen Bereichen.

Dr. Mario Buchinger kennt die Automobilbranche aus über zehn Jahren eigener Erfahrung (Daimler und Bosch). Der Spezialist für Veränderungsfähigkeit durfte auch von Toyota lernen und sieht die Autobranche und viele andere Sparten weltweit im Umbruch. Mario Buchinger begleitet Unternehmen und Organisationen bei der strategischer Neuausrichtung und der konkreten Umsetzung von Verbesserungsprojekten – egal ob in Produktion, Administration oder im Dienstleistungsbereich. Als Physiker hat er einen besonderen Blick auf die Dinge, die er in Beiträgen, Podcasts und Vorträgen interaktiv und mitreißend mit Interessierten teilt.

Haben Sie Fragen oder Themenwünsche?

Nur her damit! Sie erreichen uns über unsere Kontaktseite, LinkedIn oder Xing.  

Suchen Sie Impulse für Ihr Unternehmen?

Möchten Sie Beiträge für Ihr eigenes Medium oder sind Sie an einem Vortrag, Webcast oder einer Keynote interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.  

Die Klimatransformation in Ihrem Unternehmen gestalten

Wir unterstützen zudem Unternehmen und Institutionen bei Ihrer Klimatransformation. Erfahren Sie in einem persönlichen und kostenfreien Kennenlerngespräch, wie man dabei am besten vorgehen kann.

Offenlegung #RestartThinking Blog

In diesem Blog schreiben wir über unsere persönlichen Erfahrungen im Bereich der Veränderungsfähigkeit und Klimatransformation. Es geht um die Mobilitätswende, Ressourcen- und Emissionseinsparungen, die Erzeugung erneuerbarer Energie und konkrete Maßnahmen in Organisationen um mehr Klimaschutz zu erzielen. Wir werden von keinen Unternehmen oder Organisationen bezahlt.
Im Mobilitätsbereich werden wir weder von Tesla noch von anderen Autoherstellern gesponsert. Wenn andere Unternehmen (z.B. Hotels, Bahngesellschaften) in den Beiträgen, mittels Hinweisen oder Verlinkungen, erwähnt werden, nehmen wir auch dafür kein Honorar entgegen. Bei Organisationen (IEA, IPCC, FFF, E4F) verhält es sich ebenso. Wir sind überzeugt, dass es Veränderung braucht, das ist unser Antrieb.