105 RestartThinking-Podcast - Impfstoffmangel und Effizienz
21. März  2021: Impfstoffmangel und Effizienz

Falsche Prioritäten und Silo-Denken
Das Impfen kommt nicht so richtig voran, weil es an Impfstoff mangelt. Die Ursachen sind vielfältig und alle suchen lieber Sündenböcke als Lösungen. Die wesentliche Ursache liegt aber in einem Verhalten, das man auch in der Wirtschaft gut kennt: Die einseitige Ausrichtung auf Effizienz und die Ignoranz von ganzheitlicher Effektivität.

play_circle_filled
pause_circle_filled
RestartThinking-Podcast Folge 105 - Impfstoffmangel und die Effizienz
volume_down
volume_up
volume_off
Icon Apple Podcast Icon Spotify Icon TuneIn

Weiterführende Links:

  • Impfstoffmangel? Alles geht zu langsam? Wieso bekomme ich als Letzter die Impfung? Ordungsruf! (Der FALTER Seuchenkolumne, März 2021) (→)
  • Ein grobes Versagen der Verantwortlichen (Der Spiegel, Januar 2020) (→)
  • Effizienzfalle – Weshalb rein auf Effizienz ausgerichtete Unternehmen keine Zukunft haben.(Report.at August 2018) (→)
  • Effizienzgeilheit – Weshalb einseitiger Fokus auf Effizienz gefährlich ist (RestartThinking Podcast, März 2020) (→)