45 RestartThinkingPodcast Nationalstolz und Egoismus
15. Februar 2020: Nationalstolz und Egoismus

Weshalb das Denken und Handeln in nationalen Strukturen sinnlos ist
Auf der akltuell in München stattfindenden Sicherheitskonferenz hat der deutsche Bundespräsident Steinmeier Ländern wie Cina, Russland und den USA Egoismus und destruktive Politik vorgeworfen. Der US Außenminister Pompeo widerspricht am Folgetag. Dies zeigt ein wesentliches Problem, das schon immer präsent war und in den vergangenen Jahren immer deutlicher wurde. Es geht um einen von Nationalismus geprägeten Egoismus, der für alle nur Probleme erzeugt aber keines löst. Steinmeier hat recht, wenn auchg Deutschland ebenfalls nicht unschuldig ist.

play_circle_filled
pause_circle_filled
RestartThinking-Podcast Folge 45 - Nationalstolz und Egoismus
volume_down
volume_up
volume_off
Icon Apple Podcast Icon Spotify Icon TuneIn

Weiterführende Links:

  • Steinmeier warnt vor „destruktiver“ Weltpolitik (Tagesschau.de, Februar 2020) (→)
  • „Der Westen gewinnt“ – Pompeo widerspricht Steinmeier (Tagesschau.de, Februar 2020) (→)
  • Die Egoisten retten die Welt (FAZ, Dezember 2014) (→)
  • „Imagine“ von John Lennon in einer Live-Version von Queen 2014 (→)