58 RestartThinking-Podcast - Der Ruf der Ignoranten
3. Mai  2020: Der Ruf der Ignoranten

Staatshilfe trotz eigener Unfähigkeit?
Wieder einmal schreien viele Unternehmen nach Staatshilfe obwohl sie Boni und Dividenden auszahlen und gleichzeitig Steuergeld in Steueroasen verstecken. Darüber hinaus haben viele Branchen ihre Hausaufgaben schon vor der Corona-Krise nicht gemacht. Ein besonders eklatantes Beispiel ist die deutsche Autolobby. Sie fordern wieder eine Kaufprämie, auch für altmodische Verbrenner. Dabei war deren Abschwung schon vor der Pandemie offensichtlich.

play_circle_filled
pause_circle_filled
RestartThinking-Podcast Folge 58 - Der Ruf der Ignoranten
volume_down
volume_up
volume_off
Icon Apple Podcast Icon Spotify Icon TuneIn
Weiterführende Links:
  • Autoindustrie will Kaufprämie auch für moderne Verbrenner (Deutschlandfunk, April 2020) (→)
  • VW-Chef Diess fordert Absatzhilfen (Tagesthemen, April 2020) (→)
  • Wie grün kann Konjunkturhilfe sein? (Tagesschau.de, April 2020) (→)
  • Autoindustrie will staatliche Kaufpreisprämie – und trotzdem Dividenden ausschütten (Der Spiegel, April 2020) (→)
  • Dax-Konzerne in der Corona-Krise: Staatshilfen für Steuervermeider? (Monitor, April 2020) (→)
  • Coronakrise: Jetzt schlägt die Stunde der Lobbyisten (ZDF HeuteShow, April 2020) (→)
  • Tesla und der Vorsprung auf die deutsche Autoindustrie (RestartThinking Blog, April 2020) (→)