66 RestartThinking-Podcast - Abwrackprämie 2.0 nachtraeglich?
21. Juni  2020: Abwrackprämie 2.0 nachträglich

Der Unmut der Gestrigen
Das Konjunkturpaket der deutschen Bundesregierung beinhaltet entgegen der Erwartung und als positive Überraschung keine Verkaufsprämie für altmodische Verbrenner. Jedoch lassen Leute, die an der umweltschädlichen und veralteten Technik festhalten, nicht locker. Ein Ministerpräsident, die Gewerkschaften in der Autoindustrie und viele Unternehmensberater, die teilweise auch Meinungsartikel auf etablierten Plattforen veröffentlichen dürfen. Weshalb die Gefahr einer Fehlsubvention noch immer nicht gebannt ist.

play_circle_filled
pause_circle_filled
RestartThinking-Podcast Folge 66 - Abwrackprämie 2.0 nachträglich?
volume_down
volume_up
volume_off
Icon Apple Podcast Icon Spotify Icon TuneIn
Weiterführende Links:
  • SPD verprellt die IG Metall (Süddeutsche Zeitung, Juni 2020) (→)
  • Söder besteht weiter auf Kaufprämie für Verbrenner-Autos (FAZ, Mai 2020) (→)
  • Norbert Walter-Borjans, SPD, über das 130-Milliarden-Konjunkturpaket (ARD Bericht aus Berlin, Juni 2020) (→)
  • Die industriepolitische Geisterfahrt der Regierung (Manager Magazin, Juni 2020) (→)