114 RestartThinking - Lieferengpässe und die Verantwortung
23. Mai  2021: Lieferengpässe und die Verantwortung

Was die Wirtschaft selbst verschuldet hat
Aktuell verzeichnen wir einen großen Mangel an verschiedenen Gütern. Sowohl in der Bauwirtschaft aber auch in der Chipherstellung fallen Lieferengpässe massiv ins Gewicht. Die Corona-Pandemie ist nur ein Grund von mehreren und auch dieser hängt massiv mit einer übergeordneten Problematik zusammen, die uns noch viel länger beschäftigen wird: Der Klimakrise.

play_circle_filled
pause_circle_filled
RestartThinking-Podcast Folge 114 - Lieferengpässe und die Verantwortung
volume_down
volume_up
volume_off
Icon Apple Podcast Icon Spotify Icon TuneIn

Weiterführende Links:

  • Engpässe in den Lieferketten erreichen die Verbraucher (DW, Mai 2021) (→)
  • Rohstoffknappheit bremst Aufschwung (ORF.at, Mai 2021) (→)
  • RestartThinking Podcast – Covid-19 und die Wirtschaft (März 2020) (→)