Zum Inhalt springen
181 RestartThinking-Podcast - Ende der Sanktionen?

RestartThinking Podcast
Folge 181

Ende der Sanktionen?
Kurzsichtig und egoistisch
04.09.2022

Podcast abonnieren
RestartThinking Home » podcast » RestartThinking-Podcast Folge 181 – Ende der Sanktionen?
0:00 / 0:00
RestartThinking-Podcast Folge 181

Immer öfter ist der Wunsch zu hören, dass man Sanktionen gegen Russland aufheben müsse, weil diese durch die hohen Energiepreise mehr uns als der russischen Wirtschaft schaden würden. Diese Annahme ist vollständig falsch. Die Gaspreise würden auch dann nicht geringer und außerdem zeugt dieser Gedanke von einem extrem kurzsichtigen Egoismus, der nicht nur der Ukraine schadet, sondern mittelfristig auch anderen Ländern, einschließlich uns.

Links mit weiterführenden Informationen
  • Schluss mit den gigantischen Subventionen für Kohle, Öl und Gas (ZEIT, Oktober 2021)
  • Subventionen für Fossile verdoppelt /TAZ, September 2022)
  • Analyse: Wladimir Putin – Führer, Diktator, Kriegsherr (BPB, Juni 2022)
  • Wem schaden die Sanktionen mehr: Uns oder Russland? (Der Standard, Juli 2022)
  • Inflation und Klima-Transformation (RestartThinking Podcast, Januar 2022)

Alle Podcast-Folgen finden Sie auf unserer Podcast-Seite.